Vorhang, 2005; Lack auf Aluminium, 200 x 100 cm



Ohne Titel, 2007



Ohne Titel (Cashmere), 2007



Blacky, 2007

Die Arbeiten des Künstlers Johannes Esper setzen sich nicht nur mit dem spezifischen Begriff des Ready-Mades auseinander, sondern mir dem Begriff der Skulptur im Allgemeinen. Dabei steht für ihn vor allen Dingen die Ästhetik im Vordergrund. Seine Werke tragen meist simple Titel, die automatisch Assoziationen aus dem Alltagsleben nach sich ziehen, in ihrer Materialität jedoch nicht den angeblichen Referenzobjekten entsprechen. So ist beispielsweise das Werk „Vorhang“, anders als der Titel suggeriert, in Aluminium und Lack ausgeführt.